Verena läuft für Tansania: Mehr als 10 Läufe für die OWSK in 2017!

Ein Ultra-Lauf ist eine Strecke länger als 42 km. Das heißt, mehr als Marathon-Distanz. Was für viele von uns schon mit dem Fahrrad nach einer großen Plackerei anhört und im Idealfall mit dem Auto überwunden wird, ist für Verena Laufs eine sportliche Herausforderung auf den Beinen. Sie läuft solche Ultra-Läufe: 50, 70 oder 115 km, in fünf, sieben oder eben 36 Stunden. 

 

Das klingt unglaublich, ist aber wahr. Und noch besser ist, dass sie im Jahr 2017 für die One World Secondary School Kilimanjaro läuft. Das heißt: Sie selbst spendet für jeden gelaufenen Kilometer 0,10 EUR - egal ob Trainings- oder Wettkampfkilometer. Und darüber hinaus begeistert sie weitere Leute ihr gleich zu tun, um so eine möglichst große Spendensumme in diesem Jahr zu erwirken. Unterstützung bekommt sie dabei natürlich von den Friends, aber auch ihr Arbeitgeber ist begeistert und fördert ihr Engagement. 

 

Die Idee ihre Leidenschaft fürs Laufen mit der Unterstützung der OWSK zu verknüpfen, entstand in und nach einem Tansania-Urlaub im vergangenen Jahr. Wie viele Touristen, die im Land selbst mit den extremen Unterschieden und der spürbaren Ungleichheit konfrontiert werden, war auch Verena von ihrem Besuch in Ostafrika sehr beeindruckt und gleichzeitig bewegt, etwas zu bewegen. Schnell war die OWSK gefunden und gemeinsam gehen nun die Läuferin und die Schulförderer an den Start, um die Bildung in Tansania weiterzuentwickeln. 

 

Aktuelles und Infos zu Verena, sowie zum Spenden gibt es regelmäßig in unserem Blog, sowie unter: www.verena-laufs.com

 

Ihre großen, geplanten Läufe in 2017:

 

- MIUT (Madeira Island Ultra Trail ;115 Kilometer mit 7100 Höhenmeter) vom 22.-24. April 2017

- Neander-Rally 2017 (Ultra-Run; 50 Kilometer mit 1600 Höhenmeter) am 04.06.2017

- ZUT (Zugspitz Ultra Trail ; 100 Kilometer mit 5400 Höhenmeter) vom 16.-18. Juni 2017

- Walser Trail Challenge (Widderstein Trail ; 15 Kilometer mit 980 Höhenmeter) am Samstag den 29.07.2017

- Kilimanjaro Stage Run 2017 als erste deutsche Frau (260 Kilometer, ein Etappenlauf in 8 Tagen um den Kilimanjaro) vom 19.-29. August 2017

- und einige weitere!

 

Zum Spenden: 

 

- Flexibles Spendenkonzept: pro Kilometer, pro Lauf oder einmalig!

- Einfach, unkompliziert und sicher per Überweisung an den gemeinnützigen, deutschen Förderverein Friends of OWSK e.V.

- Jeder Cent geht direkt an die One World Secondary School Kilimanjaro!

- Spendenbescheinigungen gerne auf Anfragen und automatisch ab 200,- EUR Unterstützung!

 

     Friends of One World Secondary School Kilimanjaro e.V.

     IBAN: DE47 430 601 290 630 306 100

     BIC: GENODEM1BOC

     Volksbank Witten Bochum eG

Stichwort: Verena lauft 

 

 

Wir freuen uns riesig über das Engagement und wünschen Verena allseits einen sicheren Tritt sowie viel Spaß bei den Läufen in 2017! Vielen Dank!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

 Friends of One World

 Secondary School Kilimanjaro e.V.

 Schlachthofstraße 16 // 58455 Witten //

mail@f-owsk.com